Erzähl es mir (wieder): Dein Song 2011

 „Die Engländer mögen Musik gar nicht so gern. Aber sie lieben über alles das Geräusch, das damit verbunden ist.“
Thomas Beecham

Und wieder neigt sich das Jahr gemächlich und doch stetig dem Ende entgegen. Weihnachtsmärkte, Geschenkegedanken und nun auch endlich etwas winterähnliches Wetter. Man kann es drehen, man kann es wenden, ändern kann man es nicht: 2011 ist bald vorbei. Letztes Jahr um diese Zeit fragte ich euch nach eurem „Dein Song 2010“, dem Song der euer Jahr beschrieb. Und auch heute, etwas mehr als ein Jahr später, bin ich wieder eurer musikalischen Begleitung durch diese 365 Tage interessiert.

Graffiti von Elvis (eigenes Bild)

Ist der King auch euer King?

Für Jeden von uns war das Jahr sicher voller großer, kleiner, guter und schlechter Momente oder Phasen, und ganz bestimmt schaut Jeder anders darauf zurück, zieht sein ganz eigenes Fazit. Ich frage mich also, oder ich frage viel mehr euch also: Welcher Song, welches Lied, welche Melodie beschreibt am ehesten, am genauesten, am schönsten in Töne gefasst eben dieses „Fazit 2011“?

Wieder ist es nicht nötig, dass der Song selbst neu aus diesem Jahr ist. Musik ist zeitlos und so sind es die Gedanken und Gefühle die jeder damit verbindet. Also, ohne weitere Vorrede:

Welcher ist euer persönlicher Song 2011, welches Lied beschreibt am Besten euer Jahr, das Gefühl das es hinterlässt und die Bilder in eurem Kopf wenn am 01.01.2012 die Sonne aufgeht?

Antwortet mir als Kommentar an dieser Stelle, schreibt mir bei Twitter (@zollstocker #DS2011, nutzt Facebook, Sms, Whatsapp, Briefe, Karten, Tauben,… Eulen(?). Ihr wisst schon wie ihr mich erreicht, da bin ich mir sicher.
Ich sammele wieder die Antworten und werde eine entsprechende Liste anlegen und mit euch teilen. So gibt es oben drauf vielleicht noch Neues zu entdecken. Soweit es die spanische Inquisition GEMA zulässt werde ich auch weder eine Playlist bei Youtube erstellen. Dazu aber dann mehr. Natürlich werde ich dann auch meinen Song 2011 nennen.

In diesem Sinne, ich freue mich auf eure Antworten,  D.

UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++ :

Da ihr alle so fleissig seid, kann ich schon erste Ergebnisse präsentieren. Bisher sind folgende Antworten eingegangen:

Alexander Bentzien sagte via Facebook: Frida Gold – Wovon sollen wir träumen?
Roman Warich sagte via Facebook: Florence and the Machine – Shake it out
Heike Kaufhold sagte via Facebook: Lana del Ray – Video Games (beispielhaft von mir ausgewählt)
SoophieSaloppheit kommentierte: Maria Mena – Secrets
KoebesJakob sagte via Twitter: Danzig – Mother
Yosemite401 sagte via Twitter: Queen – Don’t stop me know
Dan Kar sagte via Facebook: Lebensecht – Zeit vergeht im Flug (leider ist diese Band den Videoportalen völlig und Google fast völlig unbekannt)
Jule Christiansen sagte via Facebook: Katzenjammer – Cocktails and Rubyslipers
Arithmetix sagte via Twitter: We were promised Jetpacks – Quiet Little Voices
Ina Tarantina kommentierte: Kraftklub – Zu jung
Reesella sagte via Twitter: Friska Viljor – Wohlwill
VerenaRebecca sagte via Twitter: Bruno Mars – Grenade
Anke Wendlandt sagte via Facebook: Bosse – Irgendwo dazwischen
Maddy kommentierte: Schandmaul – Auf hoher See (leider nicht in der Youtubeplaylist, aber im Kommentar steht ja ein Link!)
Ich selbst wählte: Renato Zero – I migliori anni della nostra vita

Bisher konnte ich fast alle Songs bei Youtube finden und habe eine Playlist zusammengestellt:


(Oder Direktlink: hier)

Natürlich könnt ihr weiter antworten, ich füge immer wieder die neuen Songs hinzu.

Tags: ,

8 Responses to “Erzähl es mir (wieder): Dein Song 2011”

  1. soophieSaloppheit Says:

    So, habe mich nun für ein Lied aus den Favoriten entschieden: Secrets – Maria Mena (http://www.youtube.com/watch?v=x_9SAUmTOUY)

  2. Ina Tarantina Says:

    Kraftklub „Zu jung für Rock’n’Roll“ :D:D:D

  3. heike Says:

    billiger trick, das mit den kommentarproblemen. :-) wirkt.
    liebe grüße,
    heike :-)

  4. Daniele Says:

    War (dieses mal?) kein Trick. Es scheint vereinzelt Serverprobleme zu geben. Ob es am Kommtardienst oder z.B. an Gravatar liegt konnte noch nicht eruiert werden. Aber danke für’s testen :)

  5. Maddy Says:

    Meine beiden Songs fürs Jahr 2011? Zuerst einmal Bosse – irgendwo dazwischen, was ja bereits oben genannt ist. Dieses Lied hat genau meine Gefühle wiedergespiegelt, als ich mich von all meinen Freunden und meiner Familie verabschieden musste, bevor ich dann allein auf hoher See war, um mein Praxissemester fürs Nautikstudium zu absolvieren. Deswegen auch mein zweiter Vorschlag: Schandmaul – Allein auf Hoher See
    http://www.dailymotion.com/video/xjjnfe_schandmaul-auf-hoher-see_music

  6. Daniele Civello - Says:

    […] Also verbinde ich Tradition und Musik und frage, nun da sich 2012 dem Ende nähert, nach 2010 und 2011 ein weiteres Mal nach dem Song der euer Jahr beschriebt. Was bleibt nach diesen 366 Jahren […]

  7. Daniele Civello - Says:

    […] / zum Beitrag 2011 / zum Beitrag 2010 / zum […]

  8. Daniele Civello - Says:

    […] 2013 / zum Beitrag 2012 / zum Beitrag 2011 / zum Beitrag 2010 / zum […]

Leave a Reply